Palmenpflege & Hinweise

Pflanz- und Pflegeanleitung für unsere spanischen Palmen

Die Vorbereitung
Das Pflanzloch sollte ca. 60 cm Durchmesser haben und 60-70 cm Tiefe
Danach müssen Sie ca. 20 cm Sand, Kies oder Schotter in das Pflanzloch schütten, als Trenage.
Die Trachycarpus verträgt keine Staunässe.

Das Einpflanzen der Palme
Anschließend ca. 30 cm Palmenerde ( unbedingt Palmenerde verwenden ) in das Pflanzloch schütten.
Wenn Sie einen sandigen Mutterboden haben dann ist Ihr Boden für die Palmen sehr gut geeignet.
Möchten Sie der Palme etwas gutes tun dann verwenden Sie Cocoserde oder Torf und vermischen diese mit Palmenerde oder mit Ihren Sandigen Mutterboden.
Wenn Sie die Palme eingepflanzt haben dann bitte richtig feststampfen.

Gießen und Düngen
Die Palme in den Sommertagen Täglich Wasser geben und alle zwei Wochen Düngen.
Sie brauchen keine Teure Palmendünger zu Kaufen, nehmen Sie einfach:
Blaukorn - Eisendünger - Rinderdung - Hornspähne - Rasendünger - Magnesium

Die Palmenwedel
Die Palmenwedel für ca. 3 Wochen fest zusammengebunden lassen damit sie mehr Kraft gewinnen und der Stamm somit sein Wasserspeicher nicht verliert.
Wenn Sie die Palmenwedel gleich aufmachen , verdunstet der Wasserspeicher viel schneller und die Palme könnte leiden.

Die Wurzelbildung
Denken Sie auch daran, dass die Palme in einem Wurzelballen kommt und nicht durchwurzelt im Topf ist, deshalb sollten Sie als erstes um die Wurzelbildung kümmern und nicht an den Palmenwedeln konzentrieren.

Weitere Fragen
Für weitere Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung per
E-Mail service@palms-store.de  oder per Telefon unter 0176- 66 8908 28

Garantie
Es gibt, wie so oft von Verkäufern versprochen, keinerlei „ Anwachsgarantien “.

Auch wir geben dafür keine Garantien, obwohl wir bisher mit unseren spanischen Palmen noch keine Reklamationen hatten, im Gegensatz zu den Chinesischen Hanfpalmen, welche wir leider auch mal in unserem Sortiment führten. Wir geben nur eine Garantie - Erstklassige Ware!
Natürlich Garantieren wir mit unseren Namen und lassen unsere Kunden nicht hängen falls doch etwas sein sollte mit der Palme.

Ein paar Worte zu uns
Nach so vielen Jahren im Pflanzengeschäft und Erfahrung mit Palmenimporten aus China ( mittlerweile seit über 10 Jahren ) haben wir uns entschlossen, für Sie nur noch Palmen aus Spanien zu importieren umso eine erstklassige Ware zu garantieren, an welcher Sie auch in vielen Jahren noch Freude haben werden. Wir haben vieles probiert und viel dazu gelernt im Laufe der Jahre !

Es war nicht immer einfach, für uns nicht - und auch für manche Kunden, aber Neid sowie Anerkennung haben wir uns hart erarbeitet und sind der Meinung, nur wenn beide Parteien gewinnen, ist es ein gutes Geschäft.
Deshalb, verkaufen nur noch erste Wahl und beste Qualität aus Spanien, zu fairen Preisen und Lieferbedingungen !

Vorteile unser spanischen Palmen gegenüber Chinesischen
1a Wurzelwerk ( Frische Wurzel ).
Die Palmen sind nicht 4 Wochen in Containern geschlossen und überqueren den Ozean ohne Licht, Wasser und Sauerstoff sondern sind nur 3 Tage mit dem LKW unterwegs von Spanien nach Deutschland.

Aufgrund der kurzen Lieferwege und Pflege, haben die spanischen Palmen  viele mehr und kräftigere Wedel, der Stamm ist wesentlich kräftiger und schwerer, der Wurzelballen ist größer und die Wurzeln sind länger, frischer und 100% frei von Schädlingen.

Sie haben Fragen?
Kontaktieren Sie uns, gerne stehen wir Rede und Antwort, sind Ihnen bei der richtigen Wahl behilflich !

Pflanzenpass-Nr.: DE-BY-316258
Alle unsere Palmen und Pflanzen sind zu 100% frei von Schädlingen und anderen Krankheiten .
Unsere Palmen werden 2 mal geprüft, einmal in Spanien und einmal hier in Deutschland vom Pflanzenschutzamt Freising , Lange Point 10 , 85354 Freising / Bayern .

Zuletzt angesehen